Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Langensendelbach  |  E-Mail: verwaltung@langensendelbach.de  |  Online: http://www.langensendelbach.de

Alles, was Sie wissen müssen

Ausleihbedingungen

Büchereiordnung

Die Bücherei ist für jedermann zugänglich.

Bei der Anmeldung wird ein Leserausweis ausgestellt. Dabei kann in den Personalausweis Einsicht genommen werden. Kinder bis 14 Jahren bedürfen der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Der Leser bzw. sein gesetzlicher Vertreter bestätigt durch Unterschrift, dass er die Büchereiordnung anerkennt. Eine evtl. Änderung von Namen und/oder Anschrift ist der Bücherei mitzuteilen. Der Leserausweis ist nicht übertragbar.

 

Die Ausleihfrist beträgt für Bücher 3 Wochen, für DVDs, CDs, Kassetten und Zeitschriften 1 Woche.

 

Kostenlose Verlängerungen (außer bei DVDs) sind möglich, auch telefonisch während der Bücherei-Öffnungszeiten unter Tel. 09133-774886.

 

Die Zahl der Medien, die pro Leser ausgeliehen werden, kann von der Büchereileitung begrenzt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur höchsten drei DVDs pro Leser ausgeliehen werden können.

 

Medien, die gerade entliehen sind, können Sie vorbestellen. Sie werden benachrichtigt, sobald das Medium für Sie zur Abholung bereit liegt.

 

Gebühren 

Für die Benutzung der Bücherei werden halbjährlich folgende Gebühren erhoben:

 

  • Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre: 1,50 Euro
  • Jugendliche ab 14 J. und Erwachsene: 3,-- Euro
  • Für DVDs wird eine Gebühr von 1,-- Euro pro DVD und Woche fällig.

 

Bei Überschreiten der Leihfrist wird pro Medium und Woche eine Versäumnisgebühr von 0,50 Euro erhoben. Für DVDs beginnt ab dem ersten Tag der verspäteten Rückgabe eine neue Woche, für die wiederum 1,-- Euro fällig wird. Bei schriftlichen Mahnungen werden die entstandenen Kosten (Porto etc.) zusätzlich erhoben.

 

Die Leser werden gebeten, die Medien sorgfältig zu behandeln. Für beschädigte oder verloren gegangene Medien kann Schadenersatz bis zur vollen Höhe des Kaufpreises verlangt werden. Wir bitten darum, evtl. entstandene Schäden nicht selbst zu reparieren. Hierfür haben wir in der Bücherei die geeigneten Materialien.

 

Die Weitergabe der Medien an Dritte ist nicht gestattet.

Bücher, die in unserer Bücherei nicht vorhanden sind, können jederzeit über das Fernleiheverfahren aus anderen Büchereien beschafft werden.

 

Mit allen Ihren Fragen können Sie sich gerne direkt an unsere Mitarbeiterinnen wenden. Wir wünschen Ihnen viel Freude in unserer Bücherei.

 

Ihr Büchereiteam der Gemeindebücherei St. Peter und Paul Langensendelbach.

drucken nach oben